Sicherheitskraft (m/w/d)

auf

geringfügiger Beschäftigungsbasis (-450€)

[Jan 20]


Was muss ich als Sicherheitskraft tun?

Als Sicherheitskraft werden Sie bei uns vorranging im Veranstaltungs- wie auch Objektschutz eingesetzt. Dies kann zu jeglicher Tages- wie Nachtzeit wie auch an Sonn- und Feiertagen und Wochenenden erfolgen.

 

Was sollte ich mitbringen?

Sie verfügen über ein gepflegtes äußeres Erscheinungsbild, haben gute Umgangsformen und ein freundliches Auftreten.

Der Umgang mit Menschen macht Ihnen ebenso Freude wie die Arbeit im Team. Sie sind physisch wie psychisch belastbar. Eine gewisse Lernbereitschaft und Lernwille setzen wir ebenso unabbdingbar voraus, wie die Bereitschaft zum Schicht- und Wechseldienst. Gerne dürfen Sie Fremdsprachen sprechen, allerdings sollten Sie Deutsch in jedem Fall sicher in Wort und Schrift beherrschen.

 

Welche Unterlagen muss ich der Bewerbung beilegen?

  • lückenloser tabellarischer Lebenslauf;
  • Auszug aus dem Bundeszentralregister nicht älter als ein Jahr. Selbstverständlich ohne Eintragung;
  • Nachweis über etwaige Berufsausbildungsabschlüsse;
  • Nachweis über getätigte Fortbildungen;
  • Nachweis der Unterrichtung oder Sachkunde gemäß §34a GewO
    (oder Alternative Ausbildungsnachweise wie Polizei / Justiz / Militär);
  • Nachweis des  Führerscheins min. Klasse B (alt FS3);
  • falls vorhanden Nachweis der Waffensachkunde gem. §7 WaffG;

 

Was bekomme ich geboten?

Wir bieten über Partner oder auch selbst immer wieder Fortbildungsmöglichkeiten an. Sie arbeiten stets im Team in einem angenehmen Arbeitsklima. Wir bieten Ihnen selbstverständlich eine faire und pünktliche Bezahlung.

Sie können aktiv an der Dienstplangestaltung über ein Onlinetool mitwirken.

 

Für Ihre Bewerbung klicken Sie bitte auf folgenden Link: https://tg.secplan.net/bewerbertool/